Lotos Vihara

Zentrum für Meditation und Begegnung

Projekt: Altbausanierung, Umbau und Erweiterung
Bauherr: Anjali-Stiftung
Ort: Berlin-Mitte

Die Anjali-Stiftung konnte im Frühjahr 2006 durch unsere Empfehlung und Vermittlung eine ehemalige Kindertagesstätte inmitten eines 3000 m² großen ruhig gelegenen Grundstückes unweit des Alexanderplatzes erwerben. Der Umbau zu einem „Zentrum für Meditation und Begegnung“ erfolgte von Juli 2006 bis Juni 2007 mit sehr viel Eigenleistung der Mitglieder. Hierdurch konnten Baukosten realisiert werden, die weit unter den durchschnittlichen Werten liegen. Das Zentrum wurde im Juni 2007 eröffnet.

Neben 3 Seminarräumen für Vorträge, Meditation und Bewegung umfasst das Raumprogramm ein Kiezcafe, eine Bibliothek, 2 Wohnungen, Retreaträume, sowie Büros. Das Gebäude umschließt einen Innenhof mit einer Stupa, einem buddhistischen Friedenssymbol. In dem großzügigen Garten, der das Gebäude umschließt, ensteht ein Garten der Stille ebenso wie ein Bereich für Kinder.

Die Leistungen von archid umfaßten neben der Objektsuche, der Wertermittlung, einer Wirtschaftlichkeitsuntersuchung und den Verhandlungen mit dem Liegenschaftsfonds auch die Planung und die Bauleitung, sowie die Koordination der ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Leistung archid

  • Projektentwicklung
  • Grundstücksfindung
  • Wertermittlung
  • Finanzierungsplanung
  • Architektenplanung,
    Leistungsphasen 1-8
    Planung und Bauleitung
  • Baumanagement, Realisierung
  • Koordination der Eigenleistung

Baumaßnahmen

  • Umbau und Modernisierung
  • Erweiterung in Richtung Innenhof
  • Vergrößern von Räumen
  • Anheben einiger Dachbereiche
  • Entkernung
  • Erneuerung der Bäder und Küchen
  • Verstärkung der Dachdämmung
  • Renovierung + tw. Erneuerung der Fenster

Projektdaten

  • Planungszeit Frühjahr 2006
  • Bauzeit Juli 2006 – Mai 2007
  • Seminarräume, Bibliothek, Verwaltung, Wohnungen, Gästezimmer, Cafe
  • Grundstücksgröße: 3.183 m²
  • Bruttogeschossfläche EG: 791 m²
  • Hauptnuztfläche: 643 m²
  • Bauwerkskosten: KGr. 3+4:
    390.000 €
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Infos zum Datenschutz