FLEXISTRUCTURES, Spreeufer für Alle

Projekt: Flexible + dynamische Strukturen für vielfältige + wandelbare Nutzungen
Anlass: Bürgeriniative + Ideenaufruf `Spreeufer für Alle!´
Ort: Spreeufer Berlin-Kreuzberg
MitarbeiterInnen: Florence Meyer, Elettra Griesi, Marina Petruschenko

Inhalt + Ziele des Beitrags `Flexistructures´ von archid:

Spreeufer für Alle

  • „Nutzungsmix“ => hohe Vielfalt an Angeboten
  • Ort öffnen, offen+öffentlich halten
  • Kultur, Dienstleistung+Gemeinschaft, diverse Wohnformen
  • Durchlässigkeit des Geländes in alle Richtungen

Prozesshaftigkeit und Dynamik bewahren

  • für kreative und dynamische Veränderungsprozesse offenhalten
  • Wandelbarkeit und Veränderbarkeit erhalten
  • lebendige Freiräume und Raumangebote
  • Transformation vorhandener Hallen für neue Nutzungen

Soziale Nachhaltigkeit

  • Urbaner Mix, 24h-Nutzung
  • Vielfalt, Heterogene Nutzungen, soziale Durchmischung
  • Räume für Begegnung und Verständigung
  • Balance von Fluktuation + Kontinuität

„Alles im Fluss“ : Wasser als Symbol für stetigen Wandel

  • Orte am Wasser sind traditionell Orte der Dynamik+Veränderung
  • Häfen, Anlegestege, Krananlagen erlauben wechselnden Nutzern anzudocken
  • Pfahlbauten am Wasser = Bauten auf Stelzen
  • Wohnbrücken vereinen Brückenschlag mit Nutzungsangeboten

Resourcenschonende Bauweise + Gebäudetechnik

  • Positiven ökologischen Fussabdruck mit Vorbildfunktion generieren
  • zukunftsweisende Energie~ und Greenbuilding~Standards
  • Regenerative Energien,recyclebare Baustoffe + Grauwasseraufbereitung
  • Subsistenzwirtschaft : u.a. Selbstversorgungsgärten auf den Dachflächen
  • Optimierung der Synergieeffekte + dezentraler Versorgungspotentiale

Klimawandel und Klimaschutz

  • Uferstreifen als Grünschneise in der Stadt: Frischluftzufuhr + Artenwanderwege
  • Durchlässigkeit des Geländes im EG für Fauna und Flora fördert Artenerhalt
  • Städtische Grünschneisen = wichtigste Schutzmaßnahme vor Folgen des Klimawandels
  • Regulierung des städtischen Mikroklimas fördert die Gesundheit + reduziert deren Kosten

mehr Informationen zum Ideenaufruf fürs Kreuzberger Spreeufer:
`SPREEUFER für ALLE´

Informationen

  • Ideenaufruf Spreeufer für Alle : Modellprojekt direkter Bürgerbeteiligung mit Ausstellung im Kreuzberger Rathaus 12|2011 – 01|2012 , alle Beiträge :
    Ausstellungskatalog
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Infos zum Datenschutz